Mit grossem Stolz dürfen wir sagen, dass die Rynach Skippers mit mehreren Podestplätzen sehr erfolgreich abgeschnitten haben.

Ein detaillierter Bericht wird in den nächsten Tagen aufgeschaltet werden.

  

Herzlichen Dank unseren Hauptsponsoren

Gauch Haustechnik AG, 4144 Arlesheim

Gundeli-Garage AG, 

4053 Basel

ImproWare AG,
4133 Pratteln

Kuhn Design AG, 4052 Basel

Mit grosszügier Unterstützung durch




Erfolgreiche Rynach Skippers an Schweizer Meisterschaft Einzel 2022

Rynach Skippers springen auf die Podeste

Am Samstag, dem 26. März 2022 begaben sich 21 Springerinnen und Springer der Rynach Skippers zu der Rope Skipping Schweizermeisterschaft in Kriens. Die Nervosität stieg, als es mit den Speed Disziplinen begann. Dabei müssen möglichst viele Sprünge in der vorgegebenen Zeit gesprungen werden.  Jedoch war die Nervosität nicht begründet, denn die Springerinnen und Springer gewannen insgesamt 17 Diplome in den verschiedenen Disziplinen. Nachdem alle gestärkt und glücklich waren, begannen am Nachmittag die Freestyles. Dabei zeigt jeder und jede sein Können indem man verschiedene Sprünge auf ein Musikstück möglichst im Takt zum Besten gibt. Wieder einmal wurde gezeigt, was man alles in einem Seil machen kann. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Nach einer grandiosen Showtime war die finale Rangverkündigung. Zu unserer grossen Freude kamen wir mit fünf Podestplätzen und 4 Auszeichnungen nach Hause.

An dieser Stelle nochmal Gratulation an die Gewinner der Podestplätze: Micha Leuenberger (1. Platz Kategorie U12), Mailin Leuenberger (2. Platz Kategorie U15), Mikko Camenisch (3. Rang Kategorie U15), Alia Bruggmann (3. Rang Kategorie Ü15) und Celia Tellenbach mit ihrem grandiosen Freestyle (3. Rang Kategorie Advanced Ü15).

Auch auf der Rückfahrt im Car war die Freude trotz Müdigkeit noch deutlich spürbar. Wenn Sie auch gerne mal an einem Wettkampf live dabei wären, dann kommen Sie gerne am 19. November 2022 an die Team Schweizermeisterschaft in den Fiechtenhallen in Reinach. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anja Roos

 

Rynach Skippers